Sollte dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, folgen Sie bitte diesem Link


 

Liebe Freunde, Liebe Gäste,

wir freuen uns, dass Sie auch diesmal wieder dabei sind. Der Herbst bricht langsam herein und die Erntezeit beginnt. In meiner Heimat spielt die Kartoffel auch heute noch eine ganz wesentliche Rolle für die Landwirtschaft - aber auch für die tägliche Küche. Es gibt wenige Produkte, die so vielseitig sind und doch immer nur in ein oder zwei Variationen auf dem Teller landen. Wir wollen zeigen was mit der Kartoffel alles möglich ist. Mit der Kartoffelbratwurst haben wir den Anfang gemacht - jetzt sind Sie dran, in unserem Rezept Wettbewerb.

In der Rubrik Wackes-Partner geht es diesmal familär zu und in mein Elsaß-Lothringen zeige ich Ihnen wieder ein neues Gesicht meiner Heimat - den Golf-Club von Bitche. Ingo stellt Ihnen wieder eine Traube vor und auch ein Ausgeh-Tipp ist wieder dabei. Es gibt also wieder viel zu entdecken.

Viel Spaß beim Lesen und à bientôt im WACKES
Romain Wack

facebook Facebook Wackes

facebookFacebook Romain



 

golf

WACKES-HERBSTAKTION. Der Kartoffel-Rezept-Wettbewerb- Leckeres rund um die tolle Knolle

Der Herbst ist da, eingeleitet von einem sonnigen Spätherbst, der Hoffnung auf einen "goldenen Oktober" macht. Die Erntezeit, allem voran die Kartoffelernte steht vor der Tür - der perfekte Zeitpunkt für unseren Rezept-Wettbewerb. Zeigen Sie uns und unseren Abonennten was Sie alles aus der tollen Knolle zaubern. Von der deftigen Kartoffelsuppe, über den exotischen Süsskartoffelpüree bis hin reichhaltigen zum Bauernomelette - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Kartoffel-Dessert? Überraschen Sie uns - es lohnt sich, denn das beste Rezept belohnen wir mit einem:

4-Gang Menue für zwei Personen inkl. je 4 Gläsern korrespondierendem Wein

Zur Teilnahme senden Sie uns einfach Ihr Rezept (für 2 Personen) und wenn möglich ein Bild von Ihrer Kreation. Einsendeschluss ist der 15.11.2011. Der Gewinner wird in der Dezember-Ausgabe bekannt gegeben. Der Gewinn ist nicht in bar auszahlbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Mein Elsaß-Lothringen: Golfen in Bitche - zwischen Natur und Citadelle

Wer kommt den schon zum Golfen nach Bitche? Diese und ähnlich Fragen mussten sich einige Golfidealisten wahrscheinlich häufiger stellen lassen, als sie die Idee entwickelten einen modernen Golfplatzmit 27 Bahnen vis-a-vis der Bitcher Citadelle zu bauen. Heute, mehr als 20 Jahre später erfreut sich der Club allen Kritikern zum Trotz auch überregional großer Beliebtheit und ist wirtschaftlich erfolgreich. Der Platz zeichnet sich durch eine in die Natur eingebettete Anlage aus, die sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene anspricht. Die Green-Fee ist im Vergleich zu anderen Clubs recht günstig und das Publikum ist angenehm gemischt. Einen besonderen Reiz bietet der Platz auch aufgrund der teiweise spektakulären Sicht auf die Citadelle. Informationen, Bilder und die Preise finden Sie auf der deutschsprachigen Website.

Golf de Bitche



WACKES-Partner: Newsletter und eMail-Marketing von der Letterbox24

Diesmal stellen wir Ihnen einen WACKES-Partner aus dem engsten Umfeld vor - der Familie. Die "Le Monde du Wackes online" erscheint mit dieser Ausgabe bereits das 16 Mal und wird betreut von der Letterbox24. Seit knapp zwei Jahren entwickelt und realisiert mein Sohn Noel unter diesem Label erfolgreiche eMail-Marketing und Newsletter-Lösungen. Der Schwerpunkt liegt auf redaktionell aufwändigen und thematisch breiten Newslettern. Einen spannenden Einblick in die Materie erhalten Sie auf der Internetseite - ein kostenloser Online-Workshop informiert nicht nur über die Rechtssituation, sondern bietet auch Hilfestellungen in der Themenauswahl und der technischen Realisation.

Zur Website von Letterbox24


bild

Ausgehtipps in Elsaß-Lothringen: Restaurant La Tour in Bitche

In unmittelbarer Nähe des Bitcher Bahnhofs findet sich ein kleines Juwel für Freunde der feinen französischen Küche. Gemeinsam mit dem Hotel de Strasbourg und dem dazu gehörenden Sterne-Restaurants ist das La Tour die zweite Top-Adresse für Gourmets in Bitche. In einem "Belle Epoque"-Salon und einer atemberaubenden Decke aus hinterleuchtetem Tiffany-Glas reist der Gast in der Zeit zurück - und auch die Speisekarte erspart sich jeden verspielten Ausflug in die moderne Sphären. Dafür wird hier seit Jahren auf konstant hohem Niveau gekocht, wofür eine wachsende Fangemeinde auch eine etwas längere Anreise in Kauf nimmt. Eine besondere Beziehung verbindet mich auch mit der Inhaberfamilie Stefanus - denn genau hier sammelte ich mit 14 Jahren meine ersten Erfahrungen in der Gastronomie. Das Restaurant La Tour liegt übrigens keine 300m vom Golfplatz entfernt.

Reservierungen und Informationen unter: 0033 3 87 96 29 25 oder per mail: restaurant.la.tour@wanadoo.fr

 



Ingos kleine Weinschule - die Rebsorten im Elsass: Muscat d´Alsace

Die Muskateller-Rebe ist eine seit der Antike bekannte und geschätzte Rebsorte, die ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammt. Wir kennen sie in vielen süßen Spielarten, wie dem italienischen Moscato Passito oder dem südfranzösischen Muscat de Beaume-de-Venise. Im Elsass werden auf nur etwa zwei Prozent der gesamten Weinbaufläche die Rebsorten Muscat à petits grains und Muscat Ottonel kultiviert. Hier wird zumeist aus einer harmonischen Mischung beider Rebsorten ein trockener Weisswein gekeltert. Der Muscat d’Alsace trägt ein blass gold-gelbes Kleid, das viel heller ist als bei seinen mediterranen Verwandten. Er sollte jung getrunken werden, dann zeigt er am besten seine delikate Frische. Wir finden Aromen von Rosen, frischen Trauben und Zitrusfrüchten. Der trockene Geschmack des Weines bei milder Säure macht ihn zu einem idealen Apéritifwein. Der Muscat d’Alsace harmoniert gut mit milden, leichten Speisen und ist ein beliebter Begleiter von allen Spargelgerichten. À votre santé


Ihr Ingo Politz

Die Elsässer Winzer

Die WACKES Winzer:
Ch.Wantz, Barr: offizielle Webseite
Trimbach, Ribeauville: offizielle Webseite

 
speisekarte sommer

Neue Speisekarte

Die Bäume kündigen es bereits hier und da an:Der Herbst hält Einzug und mit ihm kehren unsere Klassiker für herbstliche Abende bei Kerzenschein zurück. Werfen Sie doch mal einen Blick in unsere aktuelle Speisekarte - so schmeckt der Herbst.
 

termine

+++Termine+++Termine+++Termine+++Termine+++

09.Oktober 2011
JC & Company Gospel Messengers, Gospelkonzert im Rahmen der Euroklassik Festivals, in Bitche.

15. Oktober 2011
Les Nuits Européennes, Jazz & Kultur Festival in Straßbourg, zur Website.

18. Oktober 2011
Lenny Kravitz "Black & White" - im Zenith in Straßbourg, Zur Webseite

18. Oktober 2011
Vive le Jazz : Trio "Q" & Vincent Courtois Quartet" - im Stadtgarten Köln, Venloer Str. 40, Zur Webseite

28-29 und 31. Oktober 2011
Halloween auf der Citadelle, Gänsehaut für groß und klein auf der Citadelle in Bitche mehr Informationen.

A bientot et amicalement votre

Romain Wack und das Newsletter Team

Impressum:
Wackes Weinstube
Benesisstraße 57
50672 Köln
Tel. 0221 2573456

Gourmet Feinkost GmbH
Verantwortlich für den Inhalt: Romain Wack
Handelsregister, HRB 13815
Amtsgericht Köln, USt-IdNr. DE122778742

Newsletter Archiv Anfahrt Website Newsletter austragen
gmsletter:htmlimpressions